[WoWiAdvWriMo] Erste Bilder

Es geht voran, in den freien Minuten, den Pausen, wird immer ein wenig geschraubt und geschrieben. Derzeit auf Seite fünf, mit noch sechs weiteren Seiten in Sanford-Notizen. Ein paar erste kartenverwandte Darstellungen entstehen auch gerade, Beschriftung, Legende etc. fehlt alles noch. Dafür kann man das aber in ein paar Minuten zusammenshoppen, und wir wollen ja spielen, bzw. schreiben, und nicht Zeichnen.

Da das Schreiben und Entwerfen doch recht aufwendig ist, habe ich mich dazu entschlossen, beispielhaft mit freien Daten zu hantieren, als Inspiration für ander Spielleiter. Mehr Google Earth auf Spieltischen! Da ich noch andererweitig Karten zu zeichnen und auch sonst zu tun habe, ein einfache Wahl.
Besonders spaßig ist es, Tabellen zu erstellen, großes Entwurfskino. Mein derzeitiger Liebling: der W66! Bringt die kreativen Energien in Wallung.

Zum O.R.K.

8 Gedanken zu „[WoWiAdvWriMo] Erste Bilder

  1. Schieb dir doch mal experimentell deinen W66 in den Arsch, vielleicht fördert das die überbordende, exquisite und ganz unerhört frische und unkonventionelle Kreativität, mit der du deine Teilnahme an dem Wettbewerb umglitterst, noch weiter?

  2. Hallo, Schmock der Woche!Ich würde gerne mehr von dem Wettbewerb erfahren, von dem Du sprichst.

  3. Are those straight-up google earth images? Or are they photoshoXXored? If not, I’ll have to look into that–they’re very impressive.

  4. The world overview is P-shopped from different Islands.The other map used to be an USGS owned freely available aerial photograph in greyscale, which I re-coloured to heighten the „not really Earth“ mood. The building is straight from Google Earth, and dropped into the aerial photograph.

  5. Da verfasst Setti mal nen wertneutralen Beitrag, und schon hagelt es dämlich, unqualifizierte Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.