…aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit

Damit Sie, lieber Leser gleichsam eigenständig die Fesseln der selbstverschuldeten usw.
hier der Jahresrückblick vom wichtigsten Mann des Hobbys, Mike Mearls, dem Oberguru von D&D bei Wizards/Hasbro. Eifrigen EnWorldern sind diese Beiträge bestimmt schon bekannt.

Mike Mearls Jahresendblog(flügelfigur)

Verwiesen sei auch auf die Spin Off Diskussion zum Thema WoW:

Ryan Dancey (ehemaliger Oberguru) spricht

Fast schon peinlich bewegt, meldete sich auch Kevin Siembieda zum Jahreswechsel zu Wort:

Lesen Sie selbst von Dingen, die Sie lange wußten, und die nun auch Kevin weiß

Zsammenfassend sei gesagt, daß Kenneth Hite das Jahr aus der Perspektive des nach Neuem lechzendem Künstler beurteilt, während Ryan und Mike die Sache “realistischer” und wirtschaftlicher betrachten. Dies ist meine wesentliche kritik an Mr. Hite. Zudem werden ihm soviele Rezensionsexemplare auf den tisch geknallt, daß er viel zu oft nach Bauchgefühl urteilen muß, und viel zu selten spielt.
Aber damit steht er auch für einen bestimmten Teil des Publikums: dem gelangweilten, kaum spielenden Sammler.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.