Tuesday morning coming down

Geneigte Leser!

Heute lediglich ein Verweis auf die dritte Photoshop-Olympiade, diesmal geht es um „Spiele, die es nicht gibt, und vielleicht ist das auch gut so!“ Habe auch einen Beitrag beigesteuert.
Viel Freude!

Addendum: Tatsächlich scheint Ron Edwards schon mit dem PrO in Kontakt getreten zu sein. Geilerweise hat Nimer zu dieser Zeit sinngemäß gepostet: „Kennt jemand nen Ron Edwards? Der hat mich angeschrieben.“.
Hahaha, ich lache über die Sykophanten, welche ihr Rückgrat beim Registrieren abgeben, und dann um Ronnys Aufmerksamkeit buhlen! Nimermund tut Wahrheit kund.
Wer ist Ron Edwards. Genau so.

5 Gedanken zu „Tuesday morning coming down

  1. Erklärst du mir den Gag an deinem Beitrag? Ich kenne DSA zwar, und sehe ein das es auf D&D 3.X getrimmt wurde, aber der Gag entfällt mir irgendwie.

  2. Ist ein kleiner Insider. Der Pundit hat sein eigenes Traumsystem, aber es existiert noch nicht in gedruckter Form.Und ich bin mal gespannt ob er es hinbekommt. JRients hat den Witz als regelmäßiger Punditleser verstanden. War eher Hommage als für viele zu verstehen.Book of Erotic Fantasy II und GURPS: Narcolepsy sind bisher die besten…

  3. Danke für die Lorbeeren, Settembrini.Ich persönlich finde auch „GURPS: M*A*S*H“ ganz lustig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.