Was die anderen schreiben.

Meine Befürchtungen waren berechtigt! Psychologus Anonymus hat wieder zugeschlagen, was ich Euch nicht vorenthalten kann:

Hofrat Settembrini=

Besserwisserischer Militarist mit Hang zur groben Übertreibung und Intoleranz. Besitzt einen großen Fanbackground, die Ihm auf jede seiner fadenscheinigen Äußerungen Applaus darbringen, den er förmlich aufsaugt und ihn zu neuen Äußerungen bringen. Diese sind oft unverständlich und greifen Poster da an, wo kein Angriff nötig ist.

Kontroll- und Simulationsfetischist, D&D Freak, der Storyteller verachtet und ,teilweise sehr wertvolle, Rollenspieltheorie mangels Verständnis niedermacht, was ihm wieder Applaus seiner Fans beschert.

Banbai=

Japanophiler Sprücheklopfer und Spassbeutel mit viel zu nichts zu sagen. Demnach nichts zu sagen. Sucht ähnlich wie HS Anerkennung durch stichelposts, wird aber durch gescheite Forumsteilnehmer schnell in die Schranken gewiesen und kann, mangels Fanblock, nicht an seinen Posts wachsen und keine Befriedigung daraus ziehen.
Verurteilt damit ständig nur an der Oberfläche zu kratzen ohne sie zu durchdringen, zweifelhafte Meinungen über unterschiedliche Dinge, die er gerne ungefragt zum besten gibt.

4 Gedanken zu „Was die anderen schreiben.

  1. ich frage mich, warum der anonymus überhaupt ins forum schaut. die personen, die er derartig abfertigt, zeichnen ja für ca. 75 % der beiträger verantwortlich. oder anders gefragt, leiber anonymus: gibt es einen poster, dessen meinung du respektierst? wenn nein, warukm verschwendest du dann deine zeit mit dem forum?

  2. Wahrscheinlich wieder einer, der meint über mich urteilen zu können ohne mich zu kennen, bzw. mich nur aus dem Forum glaubt zu kennen, wie Star damals. Wenn er mich kennt und zu feige ist, mir das zu sagen ist das schon sehr traurig.Manche Leute haben echt nichts zu tun! Erst Prussian Blue, dann das!Und für Dich, Anonymos, immer noch Banbai-san! Japanophil, aber für DICH reicht es allemal.

  3. @gemüse:Faszination des Grauens! Allein das Forum…da ist RP-Berlin ja nix dagegen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.