I can turn the jack, I can lay a track, I can pick and shovel too

I’ll do anything you hire me to.

Unglaubliche Impertinenz! Zweifelt doch jemand (den ich noch an der eigenen Brust meines umfassenden Archives genähret!) meine überlegene Spielleitererfahrung sowie meinen ordnenden, aufklärenden Wahrheitsstrahl, der meinem Geiste entspringt, an. Glaubt mir, oh Ihr Zweifler, die Ihr immer noch auf der Suche seid. The Prussian Gamer hat sich alles angeschaut, gewogen und für zu leicht befunden, über das er sein strafendes, unerbittliches aber unnachahmlich gerechtes Urteil fällt. Da helfen auch Aesopsche Gleichnisse nicht weiter, der Titan marschiert ungebremst über Eure blauen Rosen.

Dann ist da noch der Fanpro-Skandal, um den, der Auszog um Regelausgewogenheit im REGELFORUM zu besprechen, und mit hinweisen auf “gutes Rollenspiel” abgewiesen wurde. Interessanterweise löste der Skandal sich in eine Phantomdiskussion auf, da jemand auf den Plan trat und meinte, Shadowrun sei nur cool ohne Magie, aber partout kein Cyberpunk spielen wollte. Allein, er forderte die regeltechnische Anpassung von SR4 an seine magielose Vision! Satire, nicht weniger. Oder grenzenlose Dummheit. Wir hoffen auf das Erste, befürchten das Zweite. Baff erstaunt ob dieses Klopses ward der vorhergehende Händel von den Disputanden fallengelassen

Nun, da der hysterischen Aufregung genüge getan, wird eine nüchterne Berichterstattung möglich. Zunächst: Der Ptolus Players Guide ist nun zum kostenlosen Download erhältlich. Schaut es Euch selber an. Es wird ein für das Hobby epochaler Einschnitt werden, ob zum Guten muß sich noch zeigen.

Dann: Das Fanoptikum geht online. Langsam wird mir klarer was es sein soll, aber unklar bleibt woher der “Contänt” kommt, und warum und wie das gesammelt und bewertet wird. Man wird sehen, sprach der Blinde.

Der DROSI ist immer noch im Ausnahmezustand, d.h. nur das Backup läuft. Muß eine neue Ebene im Guild Wars freigeschaltet worden sein, oder Dogio plant den DRSP 2006…

Nun, freut Euch auf Freitag: Es gibt Rollenspieltheorie, die Euch erstaunen wird.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.