Seasons of my Heart

Heute mal, etwas untypisch, ein Blogger-Mem: Nenne die besten zehn Kampagnen, an dene Du Anteil hattest. Dies dient der Reflexion.
Ohne weitere Vorrede:


1) Tennessee Stud
; Traveller, selbstgestrickt im FarFrontiers Sektor (Meister; 2002-2006)

2) Age of Worms; D&D 3.5, aus dem Dungeon Magazine, excellent umgesetzt (Spieler; seit 2005)

3) Melchizedek
; Mechwarrior, jeden Sonnabend,selbstgestrickt gigantisch gute Vorbereitung, Vorbild für alle meine Campagnen (Spieler 1996-2000)

4) Lothrims Schwester; Harnmaster, selbstgestrickt, super-“realistisch” Lehenswesen in Höchstform (Spieler 1997-2001)

5) Ghostships; Mechwarrior, leider zu selten gleicher Meister wie oben (Spieler seit 2000)

6) Dark Moon; Star Wars, hochgradig stimmungsvolle aber zu schwere imperiale Runde (Meister; 1997)

7) Das Erbe Kushad Denkos/Swit
; Star Wars, jeden Donnerstag von Episode IV bis zur Wiederkehr Thrawns, hoher Charakterverschleiß (Meister; 1993-2002)

8) Armins Armies; BattleTech, jeden Sonnabend, von 12-4 Uhr morgens. epische Schlachten. (Spieler 1995-96)

9) Durchs wilde Aventurien; DSA 1/2, mein Anfang, alle Kaufabenteuer aus der (DSA2) Anfangszeit (Spieler; 1989-92)

10) Night City Stories
; Cyberpunk, hartes Zeug, gemeine Mitspieler, aber spaßig. (Spieler 1997-1998)

Besonders erwähnt werden muß die schlechteste Campagne aller Zeiten: GURPS: Cyberpunk in Berlin, bei Sascha Kürten! Oh the humanity!
Ebenso Erwähnung muß Nexus Gründer Jasper Feßmann finden, er hat es geschafft, mit seinem adeligen-Sigmarhat in erwählt-über-Charakter die “Enemy Within” für mich dergestalt zu vermiesen, daß ich gleich nach Einstieg wieder ausstieg.
Ganz arm, und in Hohlen Gassen nur durch Bad Moon Rising zu übertreffen waren die Sieben Gezeichneten.
Alle anderen nicht erwähnten Campagnen waren nett, aber nicht top-ten würdig.
Lobend erwähnt seien kairos Verspielungen von Sci-Fi Romanen, Cachalot hat mir in einigen Dingen die Augen geöffnet, seit dem zocke ich nur noch hart, keine Würfelmanipulation mehr. Danke dafür!
Und dann sind da noch die myriaden Systeme, die man so ausprobierte, die es aber aus verschiedenen Gründen nie zur Campagen gebracht haben.

Diskussion im O.R.K.

2 Gedanken zu „Seasons of my Heart

  1. That’s a pretty interesting list, at least what little of it I can read. Which edition of MechWarrior were you playing? Back when the first edition came out my group played it for a little bit but I haven’t touched the stuff since.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.