Eilmeldung!

Frank Heller hat angekündigt, er wird im RPG-Radio sich zur Photo-Affäre befragen lassen. Für den genauen Verlauf verweise ich auf das O.R.K, und das Cthulhu Forum. Links sind unten zu finden.

11 Gedanken zu „Eilmeldung!

  1. Na also! Finde ich gut, dass Frank Heller gleich reagiert. Ich denke ohnehin, dass die halbherzige Entschuldigung von Pegasus nur deshalb so halbherzig war, weil der Verlag wegen der ja doch sehr harten (sachlich aber richtigen) Kritik etwas Angst bekommen hat.Also, Settembrini und Syncascape – jetzt mal nicht nur Häme. So ein Schritt verdient Respekt. Pegasus ist halt doch nicht Feder & Teer. Hoffe ich.

  2. Dein Wort in gottes Gehörgang. Ich habe auch gleich nach der Ankündigungen, die ich ja mit diplomatischen Mitteln hervorgelockt habe, meinen Respekt gezollt. Leider stellte ich fest, daß beide Threads und beide User gelöscht wurden, also ich und Synapscape. Na das klingt doch schon etwas mehr nach Feder&Schwert, oder nicht?

  3. Ich wurde auf diesen Blog hier hingewiesen.Ich habe angekündigt, dass ich Stefan Franks bitten werde, einen Zusatz zum Interview zu machen, bei dem er mich nach der Sache mit dem Bild fragt. Genau das wird passieren. Da ich gelesen habe, er sei in Urlaub, mag es aber einige Tage dauern, bis sich dieses Vorhaben durchführen lässt. Ich bitte deswegen um Nachsicht.Im Übrigen würde ich mich freuen, wenn Unfreundlichkeiten und Unterstellungen unterbleiben könnten – ich benehme mich auch nicht so.Frank Heller

  4. Mich erinnert das alles an selbstkonstruierte BILD-Artikel. Lachhaft und durchschaubar.

  5. Leute, alle bitte runterkochen! Herr Heller hat versprochen, offiziell Stellung zu nehmen – ist übrigens in so Affären auch das einzig richtige. Also jetzt warten wir einfach mal ab, was er auf RPG-Radio sagt, und dann ist gut. Man muß die Sache nicht zur Schlammschlacht ausarten lassen.Gerrett

  6. Hallo Frank!Ich habe weder Unfreundlichkeiten noch Unterstellungen geäußert. Aber die Löschung der Threads ist schon ein merkwürdiger Schritt. Und daß Synapscape und ich ohne Vorwarnung binnen minuten gebannt wurden. Was soll man da als betroffener denken? Danke auf jeden Fall für die kommende Klarstellung.

  7. Frank, wenn Du eine meiner getätigten hier im Blog veröffentlichten Aussagen als Unterstellung empfindet, dann sage bitte welche.

  8. hmm,Ich habe mir gerade der beiden S Profile angeschaut im CoC-Forum, da steht nix zu gebannt.Außerdem konnte ich dem Link hier aus dem Blog zum Thread folgen.Aber aus der Threadübersicht sind sie die beiden Folgethreads ‚eine Frage‘ und ‚wann war das Interview‘ verschwunden. (auch nicht erreichbar durch links aus dem angeschlossenen ORK)Settembrini, etwas Recherche muss schon sein, ich war durch die beiden obigen Bann-, Threadlöschungsrufe verstört und hatte sie auf den Hauptthread bezogen.(Oder hat es sich seit 1 1/2 Stunden schon wieder geändert)@Synapsecape: Dessen Brot ich ess dessen Lied ich sing. Bei Gesinnungsarbeitgebern wie Kirchen und Parteien besonders durchsetzbar. Ansonsten ein Witz (Vor dem Mauerfall): Mama. Mama, warum ist die Sowjetunion ein Bruderland. Mein Kind, Geschwister kann man sich nicht aussuchen, Freunde jedoch schon.Ad Moderationskultur: Mir ist in deutschen Forumssystemen (www.zkforum.de) bereits aufgefallen, dass gerne Beitrage gelöscht werden. Ich halte dies für abträglich, da der interessierte Leser später nicht mehr nachvollziehen kann wie der Streit begann und verlief. Im Gegensatz dazu konnte ich in rpg.net beobachten wie lediglich die Texte in den Beiträgen gelöscht wurden. Dies halte ich für besser. Ist aber ein anderes Thema.

  9. Nein, der Haupthread wurde tatsächlich nicht gelöscht. Wohl aber die Threads, wegen derer wir gebannt wurden. Und das ist eben Beweisvernichtung, bzw. da sie ja „nur“ verschoben worden, Beweissicherstellung.

  10. Da ich Synapscape diesbezüglich schon angeschrieben habe, melde ich mich hier auch kurz zu Wort, um Gleichheit zu waren.Ich habe euch nicht gesperrt, kann dazu also nur bedingt was sagen. Auch werde ich mich hier auf keine große Diskussion einlassen, denn ich lese hier nicht regelmäßig mit und habe auch nicht vor, das zu ändern.Wohl aber sei auch dir noch mal mitgeteilt, dass auch dein Account weder gelöscht noch auf ewig gesperrt ist. Wogenglättung war der Sinn, nicht im Sinne von Vertuschung, sondern im Sinne von heruntergehenden Emotionen. Die Sperre ist nur temporär und sollte bald behoben sein, das kannst du jetzt mögen oder nicht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.