The’re probably drinking coffee and smoking big cigars

Hier zu finden Eric Noahs Abschwur. Wizards antwortet auf einige Fragen, natürlich nur mittelbar über den kleinen Dienstweg.
Das beredte Schweigen aller Whot-See Mitarbeiter, der gerade laufende GenCon, all das bedeutet etwas, nur was, werden wir nicht vorher rausfinden. Übrigens hat mal eine arme Seele im Internet behauptet, GenCon Indy wäre der GenCon für Forge-Spiele. Soviel Dummheit verdient meine persönliche Aufmerksamkeit, wenn jemand diesen Poster kennt, oder nen Link zu der Diskussion hat, wo diese Gülle geäußert wurde, wäre ich sehr dankbar. Meine geflügelten Affen stehen Folterwerkzeug bei Fuß. Ebenso habe ich einen Erkenntnisstrahl vorbereitet, der Licht in diese erbarmungswürdige Dunkelheit bringen kann. Wenn ich mich nur erinnern könnte, wo ich das las…

Diskussion im O.R.K.

4 Gedanken zu „The’re probably drinking coffee and smoking big cigars

  1. Macht für mich das ausgeplaudete eher noch glaubwürdiger, wenn so schnell eine Antwort der Firma kommt. Eine neue Edition wäre schlecht für die Verkaufszahlen. Man kann dann wohl für nächstes oder übernächstes Jahr mit einer neunen Edition rechnen.

  2. Wenn die neue Edition aggressiv junge Kunden anspricht, soll mir alles recht sein. Dungeon-Heroscape mit Meister, selbst ein neues Heroquest mit Sammelcharakter wäre ein Segen für das gerontrisch bedrohte Hobby. Was keiner braucht, ist einfach eine neuere Version von D&D für Erwachsene.

  3. Hat das dann noch viel mit RPG zu tun oder geht das dann wieder eher in die Richtung Wargames, aus der Ecke kommt ja D&D ursprünglich. Es könnte auch die neue Einstiegsdroge dann für Warhammer oder andere Table Tops werden.

  4. Abenteuerrollenspiel kommt von auf einzelne Figuren konzentrierte Kampagnen. Dieses Element macht(e) es dem Szenariospiel überlegen, das ist der “my Guy” Faktor. Der wird erhalten bleiben. Der Schritt zu anderen Rollenspielen ist dann klein bzw. folgerichtig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.