Friday Night Firefight & I`ll be there

Ach, es ist so erholsam! Welch Labung für mein geschundenes Äuglein, welch Balsam für den Humoristenknochen in mir, welcher gleich zu schwingen begann!

Der Professor beantwortet Fragen. Gleich die erste hat niemand Geringeres als Eure Warnbake des erfolgreichen Spielleitens ja angestoßen, die Debatte kam von hier/mir, auf die sich der joshua da bezieht. Insbesondere des Professors Literaturverweise sind geradezu köstlich zu nennen. Besonders komisch: Der RolloSpackofredAutorImitator RPG Pro. Steckt da gar Mike Mearls dahinter? Und der Gaming Report nimmt es für bare Münze…
Forenkriege und Satire beiseite, es gibt ja noch Gutes in der Welt, z.b. Lutz Stepponnat. Der entwickelt gerade das Midgard Brettspiel und hat vorher Rückkehr der Helden + Erweiterungen verfertigt, die haben es ja sogar bis in die Anglophonie gebracht. Nette Spiele, auch wenn sie im Original zu einfach sind. Doch was er im Meinungslos-Radio so berichtete ließ ja tief blicken: FANPRO hat das Projekt mit ihm Geld zu drucken, und ein DSA-brettspiel zu machen vergeigt, weil sie lieber ein „Item-Sammelspiel“ anstatt ein „Charakterentwicklungsspiel“ wie RdH machen wollten. Gerade DSA, gerade die verbocken das. Spackofreds. Die Autokraten von Midgard hingegen ließen sich nicht lumpen und beliefern ihn brav mit Abenteuerideen. Aber das finanzielle Risiko darf der arme Lutz selber tragen.
Also Freunde, kauft euch das feine Spielchen, sobald es draußen ist, allein weil Lutz irgendwann sein eigenes RSP rausbringen will, da es „kein Einsteigersystem“ mehr gibt! Wenn einer Deutschland retten kann, dann er: Ein Spieleentwickler!
Das Wort Roman fiel während des ganzen Interviews nicht.

Lutz, wenn Du hier mal hinkommst, ich bin bei Dir!
Schreib das neue Einsteigerfantasysystem, mit geschmeidigen Regeln, wie die von RdH. (Laß aber jemand über Deine Texte drübergucken.)
Wenn Du Karten oder Publicity brauchst, ein Wort genügt, Dein Hofrat wird für Dich da sein.

Diskussion im O.R.K.

4 Gedanken zu „Friday Night Firefight & I`ll be there

  1. Da hast Du nicht genau hingehört. Lutz erwähnte so um die 19. Minute rum das es sehr wohl ein sehr gutes Einsteigerspiel gibt – CTHULHU. 🙂

  2. Nein, das habe ich gehört. Und er hat es nicht aus Überzeugung, sondern aus Not gesagt. Denn welche Regeln kann man denn heutzutage Neulingen zumuten? Darum ging es. Gäbe es ein deutsches RQ, hätte er das genannt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.