You are the true Lord of the Dance,

no matter what those idiots at work say.
Und ebenso fern jeglicher Realität und jedweden Textverständnises dümpeln die politisch-moralischen Tiefflieger im See ihrer eigenen Tränchen. Was? Es gibt tatsächlich das wunderbare UhdehWeh? Ihr Vollpfosten, das ist aus dem Jahr 2004, und somit der Beweis, daß Ander-Nost zwanzig Jahre von Eurem Spielervergewaltigungsmetaplot und Eichhörnchenbeschreibung verschont blieb, was ja zu Beweisen war.
Fürderhin finde ich die da zum Ausdruck gebrachten Thomas Römer-Solidaritätsbekundungen befremdlich. Der Mann schadet dem Ansehen Eures so innig geliebten und für Eurer Selbstwertgefühl scheinbar herausgehobene Bedeutung besitzenden Rollenspiels. Ihr stellt ihn dar, als sei er geistig behindert und also nicht zu kritisieren, denn er ist ja „ein lieber Junge und kann doch nichts dafür“. Auf Alveran passiert sowas nicht, Vinsalt ist von nun an als „Cthulhu-Forum für DSA-Fanboiz“ anzusehen. Apropos Alveran:
Folgende Meldung trug man mir zu. Entzerren? Welch Pressearbeit, schallendes Gelächter! Da ist ja Kevin Siembieda besserer Geschäftsmann! Das (zahlungsunfähige?) FANPRO sollte es ihm gleichtun, und ganz offen das einzige Kapital, welches sie noch nicht verspielt haben aktivieren: Den Goodwill der Hartwurst ähh, Hardcore-Fans. Denn wenn sich Bücher verkauften, könnte man auch die Druckerei bezahlen, denn mit Büchern macht man ja Geld. Wer um Geld zu sparen, keine Bücher druckt, der kann an denselben ja nicht viel verdienen.
Meine Hoffnungen haben also mehr Nahrung.
Entwurf für die Zukunft:
Fanpro -> Exitus
DSA -> Pegasus
Don-Schauen, Wieser -> Pegasus: Hartwurst-Gurus
Eva Widerman + Yüce -> Pegasus: Zeichnungen innen/außen
Lutz Stepponat -> Pegaus : entwirft DSA5 Regeln
DSA +Werbung -> Kaufhäuser
gefährdete Jugend -> DSA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.