The Singin‘ Fisherman vs. die singenden Herrentorten

Durchaus ernst scheinen die Pläne des Freizeithelden-Machers zu sein: Eine Rollo-Gesprächsrunde mit interessanter, also mich inklusive, Besetzung. Lest hier den Thread aus dem Winselt-Forum.

Settembrini habe ich jetzt nur angeführt, weil er halt polarisiert. Thomas Römer – oder besser gesagt: sein Produkt DSA – tut das genauso. Und sie vertreten sozusagen jeder einen der möglichen Pole ein und desselben Themas (nämlich Rollenspiel im Allgemeinen und DSA im Speziellen)!

In einem Atemzug. Na da weiß ich schon ein paar Leute, die das wurmt.

Wer mal richtig lachen will, hier hingehen, Rezi lesen, Podcast hören, Tränen lachen. Denn zum Weinen ist das allemal, Scorpio hat das meiste schon herausgearbeitet. Das erschütterndste für mich waren Thomas Römers taktische Weisheiten. Oh Mann.

Nur noch traurig ist dieser Post auf der DRSRM. Geantwortet habe ich ja schon, ich prophezeie Geheule und Unverständnis. Deutschland eben.

Schreibt ins O.R.K.!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.