End of Discussion

Zunächst:
White Dwarf, Jubiläumsausgabe, ist derzeit an den Kassen fast aller Zeitungshändler an exponiertester Stelle ausgelegt anzufinden, gemäß Empfehlung der Pressevertriebe. Sowas nene ich mal Marketing.

Fürbaß:
Alexandro hat einen recht guten Blogbeitrag (23.05.07) geschrieben, der zusammen mit meiner Ergänzung das Thema Plausibilitätenabwägung recht gut zusammenfaßt. Besonders erstaunt war ich, wie nützlich und gewinnbringend für das Verständnis Alexandro viele der durch mich vorgeschlagenene Begriffe nutzt. Er benutzt sie alle so, wie ich sie meinte, auch wenn er nicht ganz meiner Meinung ist. Könnten dies wirklich kommunikationsfördernde, neutrale Begriffe sein? Versteht ihr auch, was er schreibt?
Das wäre mal ein Fortschritt.

Und zuletzt:
Sehen immer mehr Nutzer , in diesem Falle DSA-Jens plus entourage ein, daß die deutschen Foren diskurszersetzend wirken. Und das predige ich ja seit Anbeginn.

Zum O.R.K.

8 Gedanken zu „End of Discussion

  1. Zumindest all jene Foren, die nicht eine gewisse Produktneutralität wahren. Aber welches Forum schafft das schon? Das FERA? Vielleicht wenn dort nicht jeder im Glauben leben würde, die einzige, ultimative Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben.

  2. Falsch.Die deutschen Foren wirken ‘hinauswerfend’, und zwar auf ‘peinliche Spacken’.Ahh… gute deutsche Foren.

  3. Die deutschen Foren wirken ‘hinauswerfend’, und zwar auf ‘peinliche Spacken’.Ahh… gute deutsche Foren.Heißt das im Umkehrschluss, dass Du nicht an den deutschen Foren teilnimmst? Ansonsten dürfte Deine Theorie so ziemlich im Arsch sein, weil Du der erste Gegenbeweis wärst, dass Spacken leider ‘hinauswerfend’ auf ‘peinliche Spacken’ wirken. *g*

  4. weil Du der erste Gegenbeweis wärst, dass Spacken leider ‘hinauswerfend’ auf ‘peinliche Spacken’ wirken. *g* Du bist ja ein echter Pfiffikus, mein Junge. Nur nicht nachlassen, immer schön dem Hofrat die Eier lecken.

  5. Komisch, wenn die “herausgeworfenen Spacken” selber Mods sind…und keine Lust mehr auf ihr eigenes Publikum haben.

  6. Du bist ja ein echter Pfiffikus, mein Junge.Nur nicht nachlassen, immer schön dem Hofrat die Eier lecken.Tüdelü. (Mehr der Worte braucht es nicht.)

  7. Die deutschen Foren wirken ‘hinauswerfend’, und zwar auf ‘peinliche Spacken’.Da hätte ich jetzt statt ‘hinauswerfend’ auf ‘anziehend’ getippt. Aber ich kann mich da auch täuschen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.