Verlorene Siege

Wir ehren diese Woche die große tragische Figur der deutschen Rollenspielszene: Werner Fuchs.
Und wir betrauern die vergebenen Möglichkeiten aus ihrer Anfangszeit.
Er brachte uns das Abenteuer Ausbau Spiel, über das wir noch sprechen werden, Tunnels & Trolls, Traveller, Battletech, Shadowrun und vieles mehr. Er importierte auch fleißig über den immer noch bestehenden F-Shop.
Ebenso schrieb er die einzigen DSA-Abenteuer, die man als solche bezeichnen kann, wenngleich Railroading auch da schon im “Slavelords”-Stil vorkommt.
Somit ist er der, das ARS in Deutschland am meisten vorangebrachthabende, Einzelkämpfer in Deutschland. Früh kam es dann bei DSA zu Konflikten mit seinem unheiligen Schwager, Ulrich K.
K. übernahm dann schnell die Kontrolle und wandelte DSA vom Sword & Planet & Sorcery in das bekannte vermurkelte Aventurien. Zur Seite standen Herrn K. dabei der einzige der Dere und awesome zusammenbringen konnte, aber immer noch nicht weiß, was Rollenspiele eigentlich sind: Hadmar “El Loco” Wieser, sowie der König und Gott der Erbsenzähler-Spackofreds: Thomas “Continuity Porn” Römer.
Für eine kurze Zeit aber haben Fuchs, Alpers und Lenthe ihren weiten Horizont, ARS-Kenntnisse und literarische wie verlegerische Überlegenheit DSA mit in die Wiege gelegt. Schade, daß fast alles verloren gegangen ist, und keinerlei Würdigung erfährt.

Sollte Werner Fuchs Ehrenmitgleid der PESA werden? Am Ende der Woche stimmen wir darüber ab.
Wen schlagt ihr noch vor?
Was machen die Elsas und anderen Frankes?
Gilt Geo-Leser-Fantasy-Krimi auch als ARS?

Eure Meinung hierhin.

2 Gedanken zu „Verlorene Siege

  1. Huch, der Hofrat mag Herrn Fuchs ?Das ist doch gar kein Tabletopper sondern ein ‘verschwurbelter Hobbyromancier’ oder wie das hier immer formuliert wird. Was hat der Herr Fuchs denn inhaltlich für das Rollenspiel getan, abseits von seinen Vertriebsleistungen ? Welche Abenteuer stammen von ihm und warum sind die ARSig ? Oder wird er nur gefeiert, weil er nicht Kiesow heißt.Mir ist er eher als SciFi Spezi in errinerung (Reclams SF Führer, SciFi Lexikon, diverse SciFi Hörspiele fürs Radio), die alten DSA Abenteuer sind schon viel zu lange her, als dass ich noch wüsste wer die verfasst hat. Bitte mehr Informationen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.