Entscheidungsprobleme

Hohe Tannen ist ja sowieso schon unschlagbar. Auch immer ein schönes Beispiel, wie nah die meisten Metal-Sachen am Volkslied sind.

Aber wer interpretiert am besten?

Ich schwanke immer zwischen Samt-Country-Ronny und Maikäfer-Heino.
EDIT: Ronny singt im unteren Fenster erst nach Freddie, so ab 1:20.

Ähnlich schwanken tue ich sonst nur bei der Wahl der besten Wabash Canonball Interpretation. Da gewinnt dennoch meistens der King of Country Music, Roy Acuff. Auf lange Sicht gewinnen die gebremsten Kraftpakete bei mir immer. Vermutlich dann mit Bezug oben eben auch Ronny.
Aber heute ist eher ein Heino-Tag.

Stimmt ab im O.R.K.

3 Gedanken zu „Entscheidungsprobleme

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.