FYI

“žEphorân-Lizenz mit einem Volumen von 1 Million EUR ““ die Redaktion
Abenteuer.
erweitert ihr Portfolio”

Berlin/Kassel/Zaragoza/Zürich ““ Am heutigen Tage geben der Verlag Thot
und die Redaktion Abenteuer. bekannt, dass sie sich verbindlich auf
eine Lizenzierung des Rollenspiels Ephorân geeinigt haben. Die
Redaktion Abenteuer. hat einen Lizenzvertrag mit einem Volumen von 1
Million EUR gezeichnet.

“žWir gehen davon aus, dass die Ephorân-Lizenz das Portfolio der
Redaktion Abenteuer. im laufenden Jahr klar ergänzt. Da das
Vertragsvolumen über eine lange Laufzeit gestreckt aufläuft, erwarten
wir einen klaren Umsatzzuwachs durch die neu geschaffene Sparte im
Portfolio und sind sicher, dass sowohl Ephorân als auch die Redaktion
Abenteuer. durch die Lizenz gewinnen”, so Harald Wagener, Redaktor der
Redaktion Abenteuer..

Die Doppelstrategie der Redaktion Abenteuer., nicht nur ein Fanzine,
sondern zukünftig auch für sich stehende Rollenspiele in Lizenz
herauszubringen wird die Marktposition der Redaktion stärken und
stellt eine tragende Säule des Gesamtkonzeptes Redaktion Abenteuer.
für die laufenden Unternehmungen.

“žDie Erstauflage von Ephorân hat überwiegend positiven Anklang
gefunden. Wir sind gemeinsam zu der Übereinkunft gekommen, dass die
Lizenzierung an die Redaktion Abenteuer. Ephorân voran bringen wird,
während beim Verlag Thot Raum geschaffen wird, um die Produktreihe
insgesamt weiterzuentwickeln”, so Ingo Heinscher vom Verlag Thot.
“žEphorân wird in den erfahrenen Händen der Redaktion Abenteuer. neue
Blüten treiben.”

Die Lizenzierung von Ephorân wird sich nicht nur auf die Neuauflage
des Grundregelwerks beziehen. Die Redaktion Abenteuer. konnte Stefan
Ohrmann und Onno Tasler als Koredakteure für die Print- und
Onlinerepräsentanz gewinnen. Auch das grosse Fantasy-Forum “žTanelorn”
wird in Kooperation mit dem Verlag Thot und der Redaktion Abenteuer.
seinen Teil beitragen: Das eigenständige Forum wird zugunsten einer
Einbettung in ein lebendiges Diskussionsforum aufgegeben.

“žKoops sind ein guter Weg für kleine Verlage, ihre Produkte einer
aufmerksamen und kritischen Leserschaft nahezubringen. Unsere
Vorerfahrungen mit Jörg Dünnes ‘Western City’ und anderen Produkten
zeigen, dass diese Koops nicht nur ein Gewinn für das grosse
Fantasy-Forum “žTanelorn”, sondern auch für die Autoren und in diesem
Fall Lizenznehmer sind”, sagt Frank Milkereit, Betreiber des grossen
Fantasy-Forums “žTanelorn”.

Über Ephorân

Ephorân ist derzeit das modernste erhältliche Universalrollenspiel in
deutscher Sprache. Weitere Informationen gibt es auf der Webseite
http://www.ephoran.de

Über die Redaktion Abenteuer.

Die Redaktion Abenteuer. ist ein deutschsprachiges Rollenspielfanzine
mit Schwerpunkt auf praxisgetestem Rollenspielmaterial, seien es
Abenteuer, Spielwelten, Schauplätze oder anderes. Abenteuer. erscheint
als Druckerzeugnis etwa drei bis vier Mal im Jahr. Weitere
Informationen gibt es auf der Webseite http://www.abenteuerpunkt.ch

Über das grosse Fantasy-Forum “žTanelorn”

Das grosse Fantasy-Forum “žTanelorn” ist eines der großen
Diskussionsforen zum Thema Rollenspiele in deutscher Sprache im
Internet. Sein Fokus auf Independent-Produkte, seine Autorennähe und
die aktive Teilnehmerschaft zeichnen es als einen der besten
Einstiegspunkte in die deutschsprachige Rollenspiel-Diskussionsszene
aus. Weitere Informationen gibt es auf der Webseite
http://www.tanelorn.net

8 Gedanken zu „FYI

  1. Über EphorânEphorân ist derzeit das modernste erhältliche Universalrollenspiel indeutscher Sprache.Entweder ein sehr später Aprilscherz oder der Schreiber dieses Artikels hat ziemlich einen an der Waffel …

  2. Sehe ich ähnlich. Sind wohl hohle Marketingsprüche. Habe die Seite mal angesurft und schon laut Eigenbeschreibung ist “Universalrollenspiel” falsch. Hm, ‘ne große Klappe macht noch lange kein großes Produkt.

  3. Immer wenn ich denke, durch PR-Texte läßt sich niemand mehr täuschen, beweist einem jemand das Gegenteil. Einfach mal richtig zulesen sei jedem angeraten.

  4. MOdern ist Ephoran nu, weils aus erster Deutschsprachiger Hand nichts anderes gibt.Das System ist crap!

  5. Glaubt die Schreiber dieses Artikels wirklich damit irgendeinem RPG’ler Ephoran schmackhaft gemacht zu haben?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.