LAG gaming


Gestern mit nicht-BTler mal ein Szenario (The Swarm’s Sting) aus Fox’s Teeth gespielt. Urteil: Szenarios, wo einer die andere Seite erreichen muß, sind immer schon/noch langweilig, führen aber sofort zu Fragen, die nur durch echtes Kampagnenspiel beantwortet werden können. Ich habe zwar gewonnen, aber gegen Anfänger und mit so einem Fluchtszenario gültet das nicht viel. Das breite Grinsen, als der Greif des Verteidigers in der ersten Runde meinem Stinger den Torso komplett wegschoß, war aber zu bemerken.

Zum O.R.K.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.