Kapitulation!

Euer Titan der Wahrheit kapituliert! Es gibt Dinge, die ich für Euch tun wollte, damit ihr sie nicht tun müßt. Ich schaffe es nicht es zu Ende zu bringen. Alles in mir sträubt sich dagegen. Worum es geth? Das berühmt-berüchtigte Rollenspiel „FATAL“. Ich habe es immer wieder auf RPGnet oder EnWorld erwähnt gesehen, und wollte euch die Recherche ersparen…aber ich breche jetzt ab, es ist nichts für klar denkende Menschen.
Die RPGNet Rezension ist nicht mehr online, aber ein mirror existiert hier. Eine Version mit den Antworten der Spielautoren in schwarz findet man hier.
Das Spiel selbst kann man hier runterladen.
Eigentlich wollte ich einige Kostproben hier posten, wie zum Beispiel die Tabelle hier:

FATAL ist angefüllt mit solcherlei Dingen, eingestimmt wird man darauf was das Machwerk erreichen will mit:

For instance, assume you are an adventuring knight who has just fought his way to the top of a dark tower where you find a comely young maiden chained to the wall. Some may choose to free the whimpering wench. Others may free her while hoping to win her heart. Instead of seeking affection, some may talk to her to see if they can collect a reward for her safe return. Then again, others may be more interested in negotiating freedom for fellatio. Some may think she has no room to bargain and take their fleshly pleasures by force. Others would rather kill her, dismember her young cadaver, and feast on her warm innards.

Damit lasse ich Euch allein. Laßt die Finger davon. Es ist krankes Zeug, die „crankesten“ Dinge müßt Ihr selber herausfinden, es sei aber erwähnt, daß die o.g. Tabelle oft Verwendung findet, es keine Altersgrenzen für die assoziierten Tätigkeiten gibt und daß es komplexe Regeln zum Wasserlassen und Stuhlen gibt, die in Beziehung zu diesen Tätigkeiten gibt.
Mann, Wraeththru nimmt sich dagegen puritanisch aus.

Angewiederte Grüße,

Settembrini

10 Gedanken zu „Kapitulation!

  1. Abartig!Allein schon die von Dir in Auszug gepostete Tabelle beschert gut 2W10 Sanity-Verlust.

  2. Wahrscheinlich kann man mit dem System auch Hentais nachspielen! :-)Es ist mir jetzt aber zu mühsam, die kommentierte Rezi komplett zu lesen. Man beachte vor allem den Stil des Rezensenten… und das soll dann vorbildlich sein?

  3. Ich glaube wirklich, daß kommt nahe an das ran, was man sich unter einem Mythosbuch vorstellen muß. Je mehr man versteht, je mehr querverbindungen man sieht (z.B. Fäkalregeln, und Sexregeln, oder Faustdurchmesser und Vaginalkapazitätbei verschiedenen Lebensaltern usw)desto Wahnsinniger wird man. Die Rezensenten haben ja auch stark gelitten…Ich hab es schnell nicht mehr ausgehalten.

  4. Gunner im Prinzip hast Du recht. Aber die Rezi wurde selbst von RPGNet ja gesperrt.Die Rezi über FATAL ist nur geringfügig weniger krank als das Spiel selbst…

  5. Dieses Blog dient einzig und allein zu meiner persönlichen Erbauung. Wenn ich ab morgen Wraththu Live Spiele und das poste,mußt Du damit leben.

  6. Ich halte Dich zwar für nicht unerheblich arrogant, aber mir gefällt Dein Blog. Wirklich.Schön wäre es dann noch, wenn Du auch an Deiner Rechtschreibung ebenso sehr feilen würdest, wie an Deinen meist wohlgeratenen Formulierungen. Of course, it is just a suggestion. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.