Realsatire oder Shooting Cripples

“Shooting Cripples” sagt man in CoSimmer (Kriegsspieler)- Kreisen, wenn ein Land einen Krieg verloren hat, und dann gleich wieder von anderen Zwecks Punkte- und Ressourcenabgreifens angegriffen wird. So fühle ich mich ein wenig, wenn ich mich über diesen Thread lustig mache. Tatsache ist, daß Kairos Post ernst gemeint war, aber total ins Leere lief. Worte wie “Ergebnisoffen”, Motivationen von NSCs usw, haben den neuUser so überfordert, daß er darüberhinwegging. Wie ein gut gedrillter Soldat hat er in unsicheren Zeiten sein eingeübtes Verhalten abgespult:

(mit Roboterstimme vorlesen)

“Finale muß gut rüberkommen”
“Beschreibung muß besser werden”
“Rondra zum Gruße.”
“Spieler weniger machen lassen”

Kairos spannende Vorschläge verpufften an der DSA-Konditionierung. Der absolute Knaller, und wahrscheinlich Gemüse Ghoul Tränen in die Augen treibend ist der letzte Teil: Anstatt wie u.a. von mir immer gefordert Fetzen für Detektivabenteuer in eine Art Clue- oder Plotsammlung einzupflegen, damit man wie aus einem Monsterbuch die Herausforderungen und Begegnungen zusammenstellen kann, fordert der neuUser Subkutan allen ernstes, eine Beschreibungsdatenbank einzurichten.
Achtung sA!

9 Gedanken zu „Realsatire oder Shooting Cripples

  1. Es hat mir tatsächlich Tränen in die Augen getrieben. Eigentlich hatte ich diesen Thread gar nicht mehr verfolgt. Hofrat, Hofrat…

  2. ABer Du hast das Banner des guten Geschmacks ja wieder aufgenommen. Tapfer Tapfer. und dabei noch höflich, ich könnte das nicht mehr…

  3. Dafür hab ich in meinem Lieblingskuschelforum fast die Selbstbeherrschung verloren:http://dresden.rpgserver.de/index.php?PHPSESSID=c259db5f4cf0f630c206a5e9c181e286&topic=430.0Ich weiß jetzt gar nicht, ob ich nun höflich oder unhöflich formuliert habe, innerlich war ich im Zwiespalt.Man beachte: die Leute, die im Assassinen-Thread behauptet hatten, es sei fies von uns Mitspielercharaktere töten zu wollen, möchten in einem Burgkeller trotz Asthmatikerin alles zuqualmen. Auch eine Realsatire…

  4. Auf die Gefahr hin, mich bein einigen Cthulhu-Forums-Nutzern äußerst unbeliebt zu machen, habe ich meine Signatur erweitert.

  5. @Ghoul,und in einem Augenkrebserzeugenden Gelb. Ich glaub ich verstehe jetzt was unter Yellow Sign zu verstehen ist. :-)Nun ja mich stört die Signatur nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.