All by myself

komme mir nen bißchen wie bruce banner vor, haha den ham se irgendwan zu robert bruce banner gemacht robert the bruce also naja superhelden. download ewig insta dauertauchzulang update nochmal ne stunde.
wow also tobi gefragt, tobi hat ahnung . mehrere freundinnen über diese gildensache kennegelernt und mehrere 60er tscharrs mit lila gegenständen was wohl gut ist. also sagt er und ich tue, aber oweh! kam alles anders. orks sind gut orkkrieger besser rumgelaufen eber getötet. das heißt wollte töten, dachte spaß wäre clickclick stirbdusau, pustekuchen. realität viel trauriger kampf begonnen gelangweilt. immer wieder klick, kmpf beginnt, langeweile: wassnscheiß. nichmal hirnlosprügelspiel darf man haben. also weiter gequestet doofe kaktusäpfel gesammelt, nochmehr lebenszeit verschwendet. keinerlei herausforderung, reinstes klicken für einsteiger seniorenrechnerkurs und so woman doppelklicken lernt. bin rumgelaufen orientierung verloren, typ liegt am boden: töte fuzzy! ich nach fuzzy gesucht in bergen rumgekraxelt. dann fluß gesehen, hingegangen in fluß gefallen von fisch gefressen worden.
neuer tscharr, diesmal zwerg. krieger immergut wieder krieger also los gings! töte wölfe, arme wölfe dachte ich mir und bei den hoppelhasen sahen sie so friedlich aus trotzdem wölfe getötet aufgestiegen. questerei weitergehts soll troggs erschlagen, tat mir richtig leid standen da nur niedlich rum und haben nette geräusche gemacht. warum umbringen doch so nett? aber spiel ist das wohl umgebracht habe ich eigentlich nicht war ja nur kampf begonnen und gelangweilt. postbote gespielt wieder reine klickübung ohne hirn und verstand, aufgestiegen. berge und zwergenburg graphisch kopiös aber schnell langeweile.wieder neue aufgaben: oh wunder soll trolle, eber und irgendwen erschlagen, gähn wiedoofisdasdenn. kämofe geklickt abgewartet, welch leistung ich binsotollgähn. neue queste such meine dreisachen, gern herr gnom. trolle gefährlicher bewachen und greifen selbstätig an. spiel wird etwas taktischer helfe manchmal anderen noobs wie ich selber und di sagen thx und zaubern sachen auf mich als dankeschön. kann mir vorstellen was bei den großen raids spaßmacht und wie man hier leute kennenlernt: riesenlangeweile und fließbandarbeit schweißt zusammen wie rauchen ist wow eine schlechtes grundgefühl, daß kurz auf den normalzustand verbessert wird wie zu enge schuhe allen carr hatte recht aber das sage ich ja sowieso. obwohl zigarillos nicht den gleichen effekt haben wie ne aktive zichte aber im prinzip hatte carr recht und man darf den kettenraucher keine schlupwinkel lassen. so also interaktion lichtblick in der klischeerenderwüste. aber kein klickklickstirbdusau, das ist zuviel. icewind dale besser oder benneterbürofesntereinwerfen oder forenlesen. institutslangeweile aber ich bin forscher erkunde die Welt ich erkunde berge blödsinn zu steil riesenkar, geht garnicht tunnel dahinter mehr schneeberge. immerhin langweiliges spiel hat vorteile, denke ich habe sech stunden gespielt, war nur eine wer wenig zeit hat sollte wow spielen oder sich reden von obristen anhören verlängert die gefühlte lebenszeit ungemein wie bei trav mit der beschleunigerdroge war ja immer kontraintuitiv konkav konvex so kann ich mirs merken.

zumork

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.